Tumaini Zentren in Naibili, Sanya Juu, Wiri und Nuru

IMG_4786c

Endlich gibt es sie: Hilfe, Beschulung und Unterstützung für geistig beeinträchtigte Kinder und ihre Eltern. An den Tumaini (=Hoffnung) Zentren in Naibili und Sanya Juu werden die Kinder unterrichtet und versorgt, während ihren Eltern mit Rat und Tat zur Seite gestanden wird. Unser Förderverein trägt die Personalkosten.

img_3870

Doch die Entwicklung geht weiter: Waren es in Sanya Juu vor drei Jahren noch acht Schüler in einer Klasse, sind es inzwischen 26 Kinder und Jugendliche, die in zwei Klassen gefördert werden. Und die Kosten für den Lehrer stellt jetzt der Staat. Auch für uns ein gutes Gefühl: Zunächst ideellen und finanziellen Anschub geleistet zu haben und diese Initiative durch den tansanischen Staat gewürdigt zu sehen.

_mg_3957ab

 

Mittlerweile gibt es auch in Wiri und ganz aktuell in Nuru zwei weitere Tumaini-Zentren. Vom regen Treiben im beinahe idyllischen Wiri und den ebenso zwangsläufigen wie längst überwundenen Startschwierigkeiten im neuesten Förderstandort durften wir uns im August 2016 überzeugen.

img_3879